Das Schwarzwald-Sportzentrum Neubulach ist seit 2010 die Dachmarke der STS Sport- und Tagungsservice GmbH, die das Sport- und Tagungszentrum mit dem Pferdesportzentrum seit 1999 betreibt.

Geschäftsführer der STS GmbH ist Björn Ahsbahs, der auch als Leiter des Bereichs Leistungssport des Landessportverbandes Baden-Württemberg tätig ist.

buero

Björn Ahsbahs ist mit Leib und Seele im Voltigiersport verwurzelt. Bereits mit sechs Jahren turnte er auf dem Pferd. Seit seinem achtzehnten Lebensjahr ist er lizensierter Trainer. Neben zahlreichen Wettbewerbserfolgen in der Gruppe erreichte er im Jahr 1986 den Vizeweltmeistertitel als Einzelvoltigierer in Bulle in der Schweiz.

Viele Jahre war Björn Ahsbahs Mitglied des Fachbeirats Voltigieren der deutschen reiterlichen Vereinigung. Außerdem war er Gründungsmitglied und viele Jahre zweiter Vorsitzender des Fördervereins "Der Voltigierzirkel".

Zu den zahlreichen Referenzen des studierten Sportwissenschaftlers zählen die unter anderem die Organisation von Großveranstaltungen im Voltigiersport. Hier eine kleine Auswahl:

  • Weltmeisterschaft Voltigieren 2000 in Mannheim

  • Weltmeisterschaft Voltigieren 2002 in Jerez de la Frontera

  • Leitung vieler Projekte zur Entwicklung des Voltigiersports in Südamerika

  • Trainer der argentinischen Nationalmannschaft (vierter Platz WM in Den Haag 1994)

Als Lehrgangsleiter und Referent ist er im In- und Ausland tätig.

Sein Team von Sport- und Kommunikationsfachleuten bringt viel Know-How und Erfahrung aus Bereichen wie Organisation, Konzeptionierung und Durchführung von Sportevents, Großveranstaltungen und Seminaren mit.

Esther Johnen-Ahsbahs ist die zentrale Figur im Pferdesportbereich des Schwarzwald-Sportzentrums. Als leitende Tierärztin und geschäftsführende Partnerin der Schwarzwald-Tierklinik Neubulach steht die erfahrene Reiterin und leidenschaftliche Pferdefrau für einen tier- und menschenfreundlichen Reitbetrieb.

Urs Johnen betreut Kommunikation und Markenführung des Schwarzwald-Sportzentrums. Als Diplom-Musiker und Master of Arts in Medien- und Kommunikationsmanagement konzeptioniert er unter anderem Schulungen im Bereich Erlebnispädagogik und Ressourcentraining.